Leistungen rund um die PrüfvV


Unsere Leistungen rund um die PrüfvV umfassen alle Schritte der Fallprüfung von der Prüfanzeige bis zur gerichtlichen Durchsetzung des Vergütungsanspruchs. Dabei können Sie sowohl einzelne Arbeitsschritte als auch die externe Übernahme des gesamten Bearbeitungsprozesses mit Fristenüberwachung beauftragen.


Die Unterstützung der MD-Prüfung bzw. analogen Fallprüfung

Wir unterstützen MD-Prüfungen bzw. analoge Fallprüfungen für Ihr gesamtes Fallspektrum. Die konkret zu erbringenden Leistungen werden kunden- oder auch fallspezifisch abgestimmt, da sie inhaltlich und aufwandseitig von den konkreten Sachfragen und der Fallschwere abhängen.


Die Unterstützung des Erörterungsverfahrens

Erörterungsverfahren werden durch unsere Mitarbeiter wie folgt unterstützt:

  • einzelfallbezogene Bewertung der Notwendigkeit und ggf. des Umfangs des Erörterungsverfahrens
  • Formulierung des inhaltlich begründeten Bestreitens
  • Übernahme der vollständigen Bearbeitung des Erörterungsverfahrens


Die inhaltliche und/oder rechtliche Beurteilung der Durchsetzbarkeit eines Vergütungs­anspruchs

Nach der MD Prüfung bieten wir eine inhaltliche und/oder rechtliche Beurteilung der Durchsetzbarkeit des Vergütungsanspruchs an, um Ihnen eine sachgerechte Entscheidung zur weiteren Vorgehensweise zu ermöglichen. Diese Beurteilung umfasst die

  • grundsätzliche, aber begründete Einschätzung der Durchsetzbarkeit des Vergütungsan­spruchs für den Einzelfall
  • individuelle Auswertung dieser Einschätzung
  • Kommunikation zu Besonderheiten, Sachfragen, unvollständigen Unterlagen etc.


Die vollständige inhaltliche Klagevorbereitung bzw. -erwiderung zur Weiterleitung an den Rechtsanwalt

Die vollständige inhaltliche Klagevorbereitung bzw. -erwiderung zur Weiterleitung an Ihren Rechtsanwalt beinhaltet die

  • schlüssige, medizinische und klassifikatorische Argumentation zum jeweiligen Vergütungs­anspruch
  • Ergänzung der Argumentation mit Auszügen aus der Patientenakte und/oder Fachliteratur
  • Prüfung bereits vorliegender Urteile und deren Benennung.


Die gerichtliche Durchsetzung des Vergütungsanspruchs

Letztendlich schließt unser Leistungsspektrum rund um die PrüfvV auch die gerichtliche Durchsetzung Ihres Vergütungsanspruchs ein. Hierzu gehören alle erforderlichen Aufgaben zur Vorbereitung und zur eigentlichen gerichtlichen Durchsetzung des Anspruchs.


Schulungs- und Trainingsmaßnahmen

Neben der Übernahme konkreter Bearbeitungsschritte bieten wir Ihnen auf Anfrage auch gern kundenspezifische Schulungs- und Trainingsmaßnahmen zu speziellen Sachverhalten der Fallprüfung an.



Gern stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung
oder stimmen Ihre individuelle Problemstellung im Detail mit Ihnen ab.

Wir würden uns freuen, Sie im Bedarfsfall
zu unterstützen.